Arbeitsschutz-managmentsystem

Arbeits- und Gesundheitsschutz verfolgt das Ziel die Gesundheit der Beschäftigten zu erhalten und idealerweise zu verbessern. Die Reduktion von Arbeitsunfällen, arbeitsbedingten Verletzungen und Erkrankungen fordert den sinnvollen Transfer der Theorie in die Praxis. Die meisten (Beinahe-) Unfälle resultieren aus sicherheitswidrigen Verhaltensweisen und unzureichender Organisation.

Gemeinsam finden wir das für Ihre Situation angemessene Vorgehen (bspw. angelehnt an ASCA, OHRIS, OHSAS 18001, ISO 45001, SCC oder auch Sicher mit System*) um den Arbeits- und Gesundheitsschutz in Form eines Managementsystems für alle beteiligten Parteien (Führungskräfte, , Beschäftigte, Funktionsträger sowie auch weitere ggf. externe Partner) praktikabel zu organisieren. Wir unterstützen Sie bei der Entscheidungsfindung, in der Projektphase sowie bei der Umsetzung / Einführung Ihres Systems und verfolgen dabei vorrangig folgende Ziele

§ Übersichtliche und klare Organisation des Arbeits- und Gesundheitsschutzes an zentraler Stelle
§ Reduzierung und Vermeidung von Unfällen, arbeitsbedingten Verletzungen und Erkrankungen
§ Steigerung des Sicherheitsbewusstseins aller Beschäftigten
§ Stärkung der Marktposition und Vertrauensgewinn bei Partnern

*ASCA – Arbeitsschutz und Sicherheitstechnischer Check in Anlagen (Hessen) |OHRIS – Occupational Health and Risk Managementsystem (Bayern) | OHSAS 18001 – Occupational Health and Safety Assessment Series | ISO 45001 – Arbeitsschutzmanagementsysteme – Anforderungen mit Leitlinien zur Anwendung | SCC – Sicherheits Certifikat Contraktoren | Sicher mit System (SmS) – Gütesiegel der Berufsgenossenschaften / AMS vergleichbar mit OHSAS 18001

2018-03-20T19:01:50+00:00